„Das Rückweichetuch“

Sicherheit beim der Fällung von Bäumen aus der Schweiz „Das Rückweichetuch“
Die häufigste Ursache für schwere und tödliche Unfälle in der
Holzernte ist das Verbleiben im Gefahrenbereich bei Fällarbeiten.
Profis wissen um die Gefahren und legen vor den Fällarbeiten eine
Rückweiche fest. Diese ist schräg rückwärts anzulegen und von
Hindernissen (z. B. störenden Asten, Bewuchs und anderen Stolpergefahren)
zu beseitigen. Die Rückweiche endet au1erhalb der
Kronenprojektionsflache an einem sicheren Standpunkt, von dem
aus der Kronenbereich beobachtet werden kann. Damit Du Deinen
Standpunkt nicht aus dem Blick verlierst, kennzeichne diesen mit
dem Rückweichetuch.
So hast hat man einen sicheren Standpunkt bei der Holzernte.
Promotet von der Gewerkschaft BAUEN-AGRAR-UMWELT

Kommentare sind geschlossen.