Ausbildung nach DGUV

Forstschulausbildung lohnt sich für die Arbeitssicherheit, Gesundheit des Arbeitnehmers und Arbeitsschutzes. Fehlzeiten, Unfälle von Mitarbeitern bedeuten hohe Kosten für die Unternehmen. Besonders in kleinen und mittleren Betrieben kann der Ausfall eines Mitarbeiters empfindliche Störungen im Betriebsablauf verursachen. Deshalb liegt es naturgemäß in Ihrem unternehmerischen Interesse, Arbeitsunfälle und Gesundheitsgefahren am Arbeitsplatz …

Lesen Sie weiter…

Überprüfung der Forstschule durch den TÜV-Nord MEDITÜV

Forstschule.com wurde TÜV überprüft!

TÜV Siegel

 

Die Forstschule.com ist seit dem 1. Mai 2014 ein begutachtetes Schulungsunternehmen des TÜV-Nord MEDI TÜV und ist das erste Unternehmen das sich der Überprüfung der DGUV-Information 214-059 (alte GUV-I 8624) gestellt hat.
Der Schulungsbetrieb wurde einer mehrtägigen theoretischen und praktischen Überprüfung der Ausbildungsinhalte unterzogen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Wir sind ein überprüftes Schulungsunternehmen durch den TÜV-Nord MRDITÜV , KWF (Kuratorium für Waldarbeit und Forsttechnik e.V) und der Berufsgenossenschaft Garten und Landwirtschaft Sitz in Kassel.

Weitere Prüfsiegel:

SVLFGguetesiegel_kwf

Warnkleidung rettet Leben!

Zweifellos gehört Warnkleidung zur persönlichen Schutzausrüstung (PSA) und muss überall dort, wo man durch gefährliche Arbeit und bewegte Fahrzeuge gefährdet werden kann, getragen werden. Die Warnkleidung schützt indirekt vor einer Gefährdung. Durch das Tragen der Warnkleidung soll ein Zusammentreffen von Fahrzeugen, Gefahr und Mensch, welches für den Menschen in jedem …

Lesen Sie weiter…

neue Homepage

unter http://forstschule.com finden Sie unseren neu gestalteten Internetauftritt. Bitte schicken Sie Ihre Anregungen, Kritik und Fragen an info@forstschule.com. Aktuelle Kurse für Ausbildung nach DGUV und Kurse für Privatanwender wie den Motorsägenschein und Fällkurse. Vielen Dank,   Ihr Team von forstschule.com

Die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung hat zum 1. Mai 2014 die GUV Bezeichnung geändert!

Ab dem 01.05.2014 ändert sich die Systematik des Schriftenwerks. Dies ist notwendig geworden, um Überschneidungen, die sich aus der Fusion der beiden Spitzenverbände von Berufsgenossenschaften und öffentlichen Unfallversicherungsträgern ergeben hatten, zu bereinigen und zu vereinheitlichen. Kürzel wie BGV/GUV-V, BGI/GUV-I oder GUV-SI wird es deshalb in Zukunft nicht mehr geben. Durchgängig …

Lesen Sie weiter…